Skiwochenende 2019 – 25.01.-27.01.2019

Ins Grödnertal zum Skifaren! Das wär´s gewesen. Aber leider meldeten sich zu wenig Teilnehmer an, weder beim Reisebüro, noch bei uns in der Turnabteilung; die Reise wurde storniert. Was tun?

Spontan wurde entschieden, dass eine „Splittergruppe“ von Skisportbegeisterten privat in das Allgäu fährt.
Bepackt mit Skiern, Koffern und Reiseproviant fuhren wir drei – Hans-Werner, Josef und ich – nach Hindelang-Oberjoch.

Wir fanden ein hervorragendes Revier für Wintersportbegeisterte vor. Schnee en masse und schöne Abfahrtspisten am Iseler. Die Auswahl an Pisten war mehr als groß, Wetter und Unterkunft ideal. Hans-Werner und Sepp hatten klar Heimvorteil: Sie kennen diese Gegend wie ihre Westentasche. Wo immer wir auch hin kamen, wir wurden überall willkommen geheißen. Noch am Sonntag-Vormittag schnallten wir uns die Skier unter die Schuhe und genossen den Schnee, die Aussicht und das Lift fahren (beheizte Sitze). Am Nachmittag ging es wieder nach Hause.

Und wo fahren wir das nächste Mal hin? „Auf der Steinplatte war ich noch nie“, erwähnte Hans-Werner. Na, dann fahren wir doch 2020 zur „Rosi“. OK., abgemacht! 

Also, liebe Wintersportler, Schneeschuhwanderer, Langläufer und Spaziergänger: Nächstes Jahr fahren wir auf die Steinplatte! Zur gleichen Zeit, Ende Januar 2020.

Ski Heil!
Euer Franz Lüftenegger

 

Die Turnabteilung wünscht allen Skifreunden, die in den Frühjahrsferien (04.03.-10-03.2019) noch zum Skifahren sind viel Schnee und gute Abfahrten und hoffen alle gesund und munter nach den Ferien in unseren Kursen wieder zu sehen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*