Sportpreis Mittelfranken 2019 für die Turnabteilung der SpVgg Greuther Fürth

Die Turnabteilung der SpVgg Greuther Fürth e.V. unterstützt als anerkannter Stützpunktverein Integration mit verschiedenen Projekten und Angeboten die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund am gesellschaftlichen Leben und damit auch die Teilnahme an Sportangeboten. Auf Initiative von Sven Apfelstädt (Admin/Webmaster der Turnabteilung) wurde 2018 und 2019 an der Real- und Wirtschaftsschule Hans Böckler in Fürth das Projekt „Minitrainer / Sportassistent/in Schule“ durchgeführt.

In diesem dreitägigen Projekt werden die teilnehmenden Kinder im Alter von etwa 13-15 Jahren von lizenzierten und langjährig erfahrenen Übungsleitern des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.V. ausgebildet, um an der Schule oder auch später im Verein bei der Durchführung von Sportangeboten für Grundschüler zu unterstützen oder Turniere zu organisieren. Die Schulung erfolgt dabei praxisnah unter der Einbeziehung mehrerer Grundschulklassen der benachbarten Grundschule John-F.-Kennedy Straße Fürth.

Beide Schulen engagieren sich seit Jahren mit verschiedenen Projekten für die bestmögliche Unterstützung und Förderung ihrer Kinder im Bereich Gesundheit, Ernährung und Sport und zwar unabhängig von der sozialen und kulturellen Herkunft. Es freut uns daher sehr, dass die beiden Schulen dieses Projekt im aktuellen Schuljahr 2019/2020 bereits zum dritten Mal als gemeinsame Kooperation durchführen möchten und  dies auch in den nächsten Jahren unmittelbar nach der Gesundheitswoche an der Hans Böckler Schule durchführen wollen.

Der Bayerische Landes-Sportverband e.V.  Bezirk Mittelfranken möchte sich bei der Turnabteilung der SpVgg Greuther Fürth für das Engagement bei der Einführung dieses Projektes bedanken und hat sich daher in diesem Jahr dazu entschlossen in der Kategorie „Sportprojekt – Integration“ die Auszeichnung an Sven Apfelstädt zu verleihen. Die Auszeichnung, die am 14. November 2019 in Ansbach verliehen wurde,  ist mit 500€ dotiert und wird an die Turnabteilung ausgezahlt.

Die Turnabteilung freut sich sehr über die Auszeichnung für dieses Projekt und hofft damit die gleichberechtigte Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen im Bereich Sport zu fördern und gleichzeitig einen Beitrag für die Gewinnung von motivierten und gut ausgebildeten jungen Übungsleiter-Assistenten/Innen und zukünftigen Übungsleitern/Innen für unsere Sportvereine zu leisten.

 

Da der Großteil der Organisation bei diesem Projekt aber auch bei den teilnehmenden Schulen lag und liegt, hat das Führungsteam der Turnabteilung beschlossen, je 250€ zur Förderung von Gesundheitsprojekten an die Grundschule John-F. Kennedy Fürth und an die Hans Böckler Schule Fürth als Spende weitergeben. Besonderer Dank gilt dabei Karin Pàl von der Hans-Böckler Schule, die als Gesundheitskoordinatorin die Durchführung an der Schule betreut und besonderer Dank gilt auch den Rektoren der Schulen, Christiane Racher von der Grundschule John-F. Kennedy und Thomas Bedall von der Hans-Böckler Schule, die die Kooperation der beiden Schulen bei diesem Projekt sofort aufgeschlossen und engagiert ermöglicht haben.

Wenn Sie Interesse an der Minitrainer-Ausbildung an Ihrer Schule haben (Mittelschulen oder Realschulen in Kooperation mit Grundschulen), so können Sie sich gerne an die Turnabteilung der SpVgg Greuther Fürth wenden (admin@greuther-fuerth-turnen.de).

Artikel aus den Fürther Nachrichten vom 03.12.2019 anlässlich der Spende des Preisgeldes an die Hans-Böckler Schule und Grundschule John-F.Kennedy Fürth

 

Die Preisverleihung zum Sportpreis Mittelfranken 2019 wurde als Live-Stream auf der Facebook-Seite des BLSV Sportbezirk Mittelfranken übertragen und dort noch abrufbar (Übertragung der Preisverleihung des Sportpreises Mittelfranken 2019 – Kategorie „Sportprojekt Integration“ ab 2:09 mit Laudatio von MdL .Petra Guttenberger / Preisübergabe ab 2:14)

Gepostet von Bayerischer Landes-Sportverband e.V. Sportbezirk Mittelfranken am Donnerstag, 14. November 2019

 

Instagram-Post der HBS:

View this post on Instagram

Zusammen mit der Turnabteilung der SpVgg Greuther Fürth und der John-F.-Kennedy-Grundschule läuft an der HBS das Projekt "Minitrainer /Sportassistent/in Schule". Bei diesem dreitägigen Projekt werden die teilnehmenden Schüler/innen der neunten Jahrgangsstufe von Übungsleitern des Bayerischen Landes-Sportverbandes e. V. ausgebildet. Der Bayrische Landes-Sportverband hat der Turnabteilung der SpVgg Greuther Fürth dafür eine Auszeichnung in der Kategorie "Sportprojekt-Integration" verliehen. Die 500 € Preisgeld hat die SpVgg Greuther Fürth großzügigerweise an beide Schulen als Spende verteilt. Zur Checkübergabe kamen gestern der Fürther Bürgermeister Markus Braun, Vertreter der SpVgg Greuther Fürth und des Bayerischen Landes-Sportverbandes und die Direktorin der John-F.-Kennedy-Grundschule zu Besuch. #Spvgggreutherfürth #Minitrainer #bayrischerlandessportverband #grundschulejfk #realschule #wirtschaftsschule #hbsfürth

A post shared by Hans-Böckler-Schule (@hansboeckler_schule) on

 

Als weiteres Projekt im Rahmen von „Integration Durch Sport“ bietet die Turnabteilung einen kostenfreien Aerobic und Fitnesskurs speziell für Frauen an. Dieser findet jeden Donnerstag (außer in Ferien und an Feiertagen) von  19:00 – 20:00 Uhr in der Turnhalle am Helmplatz statt, sofern mindestens fünf Teilnehmerinnen angemeldet sind. Der Kurs soll dazu dienen Frauen den Zugang zu Sportangeboten zu ermöglichen, die bisher  aufgrund Ihrer kulturellen Herkunft, religiösen Überzeugung oder bisherigen persönlichen Erfahrung keine gemischten Sportkurse besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*